„Wladi“ Sabasch ist in’s Hotelgewerbe eingestiegen

Aus dem Pluspunkte Magazin vom 25. Februar 2017

Autoräder-Hotel mit über tausend Betten eröffnet - Zur Zeit noch Belegungskapazitäten frei – Wichtig für die nächste Umrüstungsaktion


mwa. Reifen- und Autoservice hat in unserer Region einen Namen. Dafür stehen Wladimir und Dagmar Sabasch zusammen mit ihren Mitarbeitern in der Werkstatt und den Damen im Service- und Verwaltungsbereich. Im Herbst 2016 haben die Unternehmer einen Neubau nichtalltäglicher Art in Betrieb genommen und dadurch den Komplettservice im Sinne vieler Privat- und Geschäftskunden abgerundet. Über 1090„Schlafplätze“ verfügt das Hotel, das als Neubau unweit der Rezeption im gegenüberliegenden Stammhaus errichtet wurde und über eine Menge Parkplatze verfügt.

Beste Einlagerung von Sommer- und Winterbereifungen

Im Hotelpreis sind ein Prüfcheck und eine Räderreinigung enthalten. Die Fahrzeughalter müssen aber keinen Gebrauch von der Umrüstung in der Sabasch-Werkstatt machen. Also, bei Bedarf alles in einer Hand von der Neubereifung, saisonaler Umrüstung, Reinigung und Check bis zur bequemen und fachgerechten Einlagerung.

Bild: Jörg Näegele
Text: Manfred Wanner